I am Article Layout


Wählen Sie Ihr Anlegerprofil:

Dieser Inhalt ist nur für Anleger mit folgendem Profil bestimmt: Institutioneller Investor

Sind Sie ein Finanzintermediär oder Privatanleger?

Pioniere bei Schwellenländeranleihen

Wir haben die wachsende Nachfrage nach Schwellenländeranleihen seitens institutioneller Investoren frühzeitig vorhergesehen. 1998 begannen wir mit dem Aufbau von Know-how im Bereich Hartwährungsanleihen und 2006 im Bereich Lokalwährungsanleihen.

Als Pionier bei Schwellenländeranleihen sind wir uns der Notwendigkeit bewusst, uns ständig weiterzuentwickeln, um sicherzustellen, dass wir die von unseren institutionellen Kunden erwarteten Ergebnisse erzielen. Wir bieten mittlerweile eine breite Palette an globalen und regionalen Strategien an, darunter eine reine Schwellenlandwährungsstrategie. 

Dies ist eines der umfassendsten Angebote im Bereich Schwellenländeranleihen branchenweit.

Unser Anlageprozess verbindet eine Top-Down-Einschätzung des makroökonomischen Umfelds mit einer Bottom-Up-Analyse der Fundamentalfaktoren auf Länderebene. Wir verfügen über ein grosses und diversifiziertes Team an regionalen Experten, die als ein integriertes Team zeitzonenübergreifend in Asien und Europa zusammenarbeiten.

Dank unserer Wurzeln im Bereich Schwellenländeranleihen können wir auf umfangreiche Erfahrung zurückgreifen, um künftige Anlagechancen ausfindig zu machen.

Mary-Therese Barton, Leiter Emerging Market Debt

Ein wesentliches Unterscheidungsmerkmal ist unser sogenannter Allwetteransatz. Anlagen in Schwellenländern sind häufig mit Risiken verbunden. Unser Ziel ist es, unter verschiedenen Marktbedingungen Überschusserträge im Vergleich zur Benchmark zu erzielen. Im Rahmen eines engen Risikobudgets gehen wir aktive Positionen ein. Wir steigern unseren Erfolg durch den disziplinierten Einsatz von Stop-Loss-Limiten.